Digitalisierung einer Landesbank - conovus - Beratung für Banken und Finanzdienstleister
164
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-164,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered_from_content,vss_responsive_adv,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Digitalisierung einer Landesbank

Weitere Informationen

Projektziel:

Ziel des Kunden ist es durch ein Strategieprojekt die Zukunft des Privatkunden-Geschäfts im digitalen Zeitalter zu sichern. Die Vision ist die Weiterentwicklung Privatkundensparte zu einer echten Multikanal-Bank – persönlich in komplexer Beratung, digital bei Service. Es soll ein ein vollumfängliches Angebot mit Schwerpunkt Anlage und Vermögensbildung, insbesondere Wertpapier geboten werden.

Das Strategieprojekt besteht aus drei wesentlichen Bauteilen:

Digitale Agenda

Konsequenter Ausbau und Weiterentwicklung des digitalen Produkt- und Serviceangebots, um die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern.

Filialwelt

Evolution der Filialwelt, um den veränderten Kundenbedürfnissen und den Anforderungen an eine echte Multikanalbank gerecht zu werden.

Mannschaftsaufstellung

Entwicklung einer zukunftsfähigen Mannschaftsaufstellung mit einem neuen Rollen- und Selbstverständnis, neuen Anforderungsprofilen und einem reduzierten Gesamtzuschnitt

Projektinhalt:

Aus dem ersten Teilprojekt ist beispielsweise die Investment-App „AssetGo“ hervorgegangen, die sowohl auf iOS als auf Android die Grundfunktionen des hauseigenen Brokerage-Systems abbildet, sowie einen Zugriff auf das LBBW-Research gewährt. Die App ist sowohl für Kunden als auch Nicht-Kunden (eingeschränkt) nutzbar. Ein weiterer Leuchtturm wird in 2017 ein Robo-Advisor mit Neustrukturierung des WP-Anlage-Geschäfts sein.

 

Das zweite Teilprojekt hat beispielsweise eine Erweiterung des Personal Finance Managers (PFM) und einen Social Hub hervorgebracht. Der Social Hub ist eine Community, die neben FAQs sowohl Kunden als auch Nicht-Kunden einen Austausch über Bankprodukte oder allgemeine Bankthemen ermöglicht. Ausbaustufe in 2017 ist zudem ein Finance Hub, der als Informations-Austauschplattform für Handelsprodukte gilt.

Gesamtbanksteuerung

Digitalisierung einer Landesbank

Referent

Mario Becker

Category
Gesamtbanksteuerung