Einführung eines SAP Subledger-Szenario nach IFRS 9 - dt. Landesbank
16520
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-16520,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered_from_content,vss_responsive_adv,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive
 

Prozessdokumentation nach dem Handelsplattformwechsel

Weitere Informationen

Prozessdokumentation nach dem Handelsplattformwechsel bei einer inländischen Börse

Projektinhalt:

  • Identifikation und Dokumentation von Geschäftsprozessen in den Bereichen Handelsorganisation, Marktsteuerung, Finanzen, Stammdatenmanagement, IT und Listing
  • Neuplanen von Prozessen in Zusammenhang mit anstehenden Übergang zum neuen Orderrouting-, Handels- und Abwicklungssystem sowie zum neuen außerbörslichen Handelsplattform

Projektergebnisse:

  • Die neue Prozessstruktur und aktuelle Prozessabläufe mit fest definierten Rollen und Rechten sind nach dem Handelsplattformwechsel gemäß regulatorischen Anforderungen in einer Datenbank abgelegt
  • Aktualisierung der kompletten Geschäftsprozesslandkarte
  • Aufnahme und Modellieren von neuen Prozessen

Kundennutzen:

  • Pünktliche Erfüllung der regulatorischen Anforderungen
  • Aktualisierte und geprüfte Prozessdatenbank mit hunderten Prozessen

Category
Handel & Kapitalmärkte